Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?



Die Shisha-FAQ



» Rund um die Shisha
Rauch der Shisha kratzt im Hals

 Sollte der Shisha-Tabak nach wenigen Minuten anfangen zu kratzen ist das eindeutig ein Zeichen für zu viel Hitze im Tabak, heißt er verbrennt.

Wasserpfeifentabak soll lediglich verdampfen, keinesfalls verbrennen. Reduziere die Anzahl der Kohlen oder verschiebe sie während des Rauchens an eine andere Stelle.
Oft hilft auch einfach eine Lage mehr Alu-Folie oder hochwertige Alu-Folie wie vom Hersteller Falu. Manche Shisha-Tabak Hersteller haben jedoch auch starke Sorten im Programm welche für den ungeübten Shisha Nutzer etwas ungewohnt stark sind. Das könnt Ihr über diverse Foren prüfen (shisha-forum.de z.B.), wenn dort auch andere über den Tabak klagen liegt es am Hersteller.

Hier nochmal die wichtigsten Dinge zusammengefasst:

  • Alufolie dick genug (mehrere Lagen?)
  • Abstand zwischen Tabak und Alu-Folie vorhanden?
  • Shisha-Tabak schön locker im Köpfchen liegen?
  • Ausreichend Löcher in der Folie sodass die Luft zirkulieren kann
  • Kohle bei anfänglichen Kratzen vom Tabakkopf entfernen und Shisha ein paar Minuten ruhen lassen

 


Nach oben  

Zurück